GERSHWIN TUNE

  • 31. Dezember 2011

Wie soll man einen Roman, einen Film, ein neues Jahr beginnen? In jedem Fall mit Gershwin, wenn man Woody Allens MANHATTAN (USA 1979) folgen möchte: (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

ZURÜCK ZUM FILM

  • 31. Dezember 2011

Hinweis auf Aktivitäten der Mitglieder:Hannes Brühwiler Eine schwere wirtschaftliche Krise erschütterte 2007/2008 den US-amerikanischen Independent-Film. Unter diesen Vorzeichen fanden die Vorbereitungen zu Unknown Pleasures #1 statt. Egal wohin man auch schaute, überall war von einem wirtschaftlichen Kollaps die Rede. Tatsächlich…

Weiterlesen

KURZE FRAGE

  • 29. Dezember 2011

... an die werten Leser: Gibt es Blogs oder Netzprojekte mit Filmbezug, die Sie in unserer Blogroll dringend vermissen? Ich freue mich über Empfehlungen (und nehme auch Beschwerden entgegen über fade oder tote Links). Danke! Christoph

Weiterlesen

NICHT IM KINO

  • 28. Dezember 2011

Lesenswert: Die Filmkritiker Ekkehard Knörer, Lukas Förster, Thomas Groh und Maximilian Linz empfehlen auf Perlentaucher vier Filme, die es in Deutschland nicht ins Kino geschafft haben, aber auf der großen Leinwand schmerzlich vermisst wurden. Maximilian Linz empfiehlt René Frölkes FÜHRUNG.…

Weiterlesen

CAHIERS WELLES BERGMAN

  • 27. Dezember 2011

Weil es das letzte Mal so viel Zuspruch gab, schenkt uns Letter to Jane noch einen Scan einer legendären (englischsprachigen) Ausgabe der Cahiers du Cinéma, dieses Mal mit dem Schwerpunkt Orson Welles (u.a. ein Interview zu FALSTAFF), Ingmar Bergman (u.a.…

Weiterlesen

DUHAMEL LIVE AM 9.01.2012

  • 25. Dezember 2011

Am 9. Januar gibt es ein neues REVOLVER LIVE zum Thema „Sprechen im Spielfilm”. Zu Gast ist die französische Kuratorin, Dozentin und Kritikerin Marie-Pierre Duhamel.  Marie-Pierre Duhamel (Foto: Erik Bullot) Anhand konkreter Filmbeispiele wollen wir (d.h. Revolver-Mitherausgeber Christoph Hochhäusler und Duhamel) über die…

Weiterlesen

DIE KURVE

  • 24. Dezember 2011

Gleich kriegt sie die Kurve: die unvergleichliche Shirley MacLaine, kurz vor Schluß, in Billy Wilders THE APARTMENT (USA 1960). Wir hoffen, Sie kriegen sie auch... (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

YOU ASK DIFFICULT QUESTIONS

  • 24. Dezember 2011

Eine Gelegenheit, Aleksandr Sokurov „persönlich” kennenzulernen: SON OF ATLANTIS, ein Videoessay von Marko Bauer, Luka Umek und Dasa Cerar, der auf einem Interview basiert, das 2006 auf dem Festival Mannheim-Heidelberg gemacht wurde. Das Video ist eine Beigabe zur Schriftform des Gespräches,…

Weiterlesen

UNKNOWN PLEASURES #4

  • 23. Dezember 2011

UP #4 naht. Vom 1. - 15. Januar findet im Babylon Mitte zum vierten Mal das „American Independent Filmfest” statt, auch wenn das Wort „Filmfest” eher irreführend ist. Gezeigt werden ohne großes Brimborium eine Reihe von amerikanischen Filmen abseits des…

Weiterlesen

ÜBER DEN GESCHÄFTLICHEN NUTZEN VON FREUNDSCHAFTEN …

  • 22. Dezember 2011

...verrät uns auch das Zitat auf der Internet-Startseite eines deutschen Beratungsunternehmens nichts Neues: Mit Professor Dr. Dr. h.c. Bert Rürup und Dr. h.c. Carsten Maschmeyer haben sich zwei renommierte Experten zusammengetan. Die MaschmeyerRürup AG berät Entscheidungsträger von Finanzinstitutionen des nationalen…

Weiterlesen