'THE SHOCK OF THE REAL' SYMPOSIUM 24.-26.03.2017

Ende 2016 wurde Revolver eingeladen, zum 50. Geburtstag der DFFB ein Symposium zu konzipieren. Einzige Vorgabe war die Überschrift THE SHOCK OF THE REAL und die Idee, nach dem Stand der Dinge eines wirklichkeitszugewandten Kinos zu fragen.…

weiterlesen

BERLINALE 2017

In Stanley Kramers On the Beach (Retrospektive - USA 1959) hat ein Atomkrieg die Erde unbewohnbar gemacht. Nur in Australien leben noch Menschen. Vier Monate, vielleicht fünf schätzen die Wissenschaftler,…

weiterlesen
DIE METHODE DARDENNE

DIE METHODE DARDENNE

DIE METHODE DARDENNE

In der Hektik habe ich Ende November vergessen, die Veranstaltung zum Höhepunkt der französischen Filmwoche via Newsletter oder Blog anzukündigen. Und dieses Foto von Héloise Faure habe ich dann auch…

weiterlesen
Begegnung Mit Manfred Krug

Begegnung mit Manfred Krug

Begegnung Mit Manfred Krug

Manfred Krug habe ich ganz zufällig und nur ein einziges Mal getroffen. Das war am Berliner Flughafen und die Flüge verspäteten sich stark, ich glaube, wegen des Isländischen Vulkans. Ich…

weiterlesen
Dfi-Symposium BILDERSTRÖME

dfi-Symposium BILDERSTRÖME

Dfi-Symposium BILDERSTRÖME

29.9.-1.10.2016 Es ist ein Topos, dass Geschichte ein Konstrukt sozialer und ästhetischer Prozesse sei. Die Vorgänge der Geschichte sind  Material für Geschichten, denen eine Form gegeben werden kann. Die mediale…

weiterlesen
Maren Ade REVOLVER LIVE! 2009

Maren Ade REVOLVER LIVE! 2009

Maren Ade REVOLVER LIVE! 2009

Anlässlich des Kinostarts von Maren Ades wunderbarem Film TONI ERDMANN, veröffentlichen wir ein nichtgedrucktes Revolver live! Gespräch mit der Regisseurin aus dem Jahr 2009, zu ihrem Film ALLE ANDEREN  Revolver…

weiterlesen

Interview: Mia Hansen-Løve

Birthe Carolin Sebastian hat mit Mia Hansen-Løve ein spannendes Gespräch über ihren Film „L’Avenir“ (deutscher Verleihtitel: "Alles was kommt“) und vieles mehr geführt. „L’Avenir" ist ab morgen, 18.8.2016, in ausgewählten…

weiterlesen

CRISTINA NORD: CINEPHILES FEUILLETON?

Die Filmkritikerin und -kuratorin Cristina Nord, die von 2002-2015 das taz-Filmfeuilleton verantwortet hat, im Gespräch über ihren Weg zur Filmkritik, die Möglichkeiten eines cinephilen Feuilletons und neue Herausforderungen.  Revolver: Wie…

weiterlesen

BERLINALE 2016

Was bleibt? Short Stay & A Lullaby to the Sorrowful Mystery Drei Kurzfilme drehte Ted Fendt in den vergangenen Jahren: über eine zerbrochene Brille (Broken Specs / 2012), den Versuch…

weiterlesen

'REVOLVER' FÜR ALLE

Unsere neue Webseite wächst. Unter der Adresse revolver-film.com finden sich inzwischen viele online lesbare Texte und Materialien aus bald 18 Jahren Revolver. Ziel war es, alle Revolver-Aktivitäten endlich unter einem „Dach” zu…

weiterlesen