PURE JOY

PURE JOY

PURE JOY

Ich kann mich nicht erinnen, wann in letzter Zeit ein Kinoerlebnis so nah an einen Cassavetes Film ran kam wie die ersten zwanzig Minuten von JOY, dem dritten Film von…

weiterlesen
REVOLVER LIVE! (48): AXELLE ROPERT – DAS IDEAL KLASSISCHER FILMKUNST

REVOLVER LIVE! (48): AXELLE ROPERT – DAS IDEAL KLASSISCHER FILMKUNST

REVOLVER LIVE! (48): AXELLE ROPERT – DAS IDEAL KLASSISCHER FILMKUNST

Axelle Ropert, Jahrgang 1972, ist eine zentrale Figur des neuen französischen Kinos. Sie macht Filme, schreibt über Filme und spielt in Filmen. Axelle Ropert ist darüber hinaus auch die Drehbuchautorin…

weiterlesen

TANKRED DORST ZUM NEUNZIGSTEN

© Franzi Kreis 2014 Zum 90. Geburtstag des Autors, Dramatikers und Filmemachers Tankred Dorst – die Anlässlichkeit ist ihm zwar immer lästig, aber schön ist es doch – veranstalten die Berliner…

weiterlesen

ERROL MORRIS ON ADAM CURTIS

One of the most interesting things about documentary, non-fiction, journalism, whatever you want to call it — it can be a self-invented genre with few rules other than a need…

weiterlesen

CRISTINA NORD - DER TIGER AUF DEM BAUM

REVOLVER 14    Im April vergangenen Jahres widmete das Dokumentarfilmfestival Visions du Réel im schweizerischen Nyon eines seiner Ateliers einem Filmemacher, dessen Arbeit mir sehr am Herzen liegt. Es handelt…

weiterlesen
ZUM ABSCHIED VON CRISTINA NORD

ZUM ABSCHIED VON CRISTINA NORD

ZUM ABSCHIED VON CRISTINA NORD

Ich habe gestern ein kleines Interview mit Cristina Nord gemacht, die seit einer Woche nicht mehr bei der taz arbeitet. Weil ich das Filmfeuilleton, das sie seit 2002 verantwortet hat,…

weiterlesen
REVOLVER LIVE! (47): ADAM CURTIS – ON THE INVISIBILITY OF MODERN POWER

REVOLVER LIVE! (47): ADAM CURTIS – ON THE INVISIBILITY OF MODERN POWER

REVOLVER LIVE! (47): ADAM CURTIS – ON THE INVISIBILITY OF MODERN POWER

Über die Unsichtbarkeit moderner Macht.                          (English version below) Adam Curtis im Gespräch mit Christoph Hochhäusler und Nicolas Wackerbarth Im Rahmen…

weiterlesen
MEIN TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT: MALALAI

MEIN TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT: MALALAI

MEIN TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT: MALALAI

Ein afghanisches Gemeindefest. Keine Ahnung, was auf mich zukommt. Als ich den Saal in der HFBK betrete liegt köstlicher Reisduft in der Luft. Ich sehe hohe Wände mit Jugendstilgemälden, zwei…

weiterlesen

INTERVIEW WITH NATHAN SILVER

Hannes Brühwiler: When I first met you, you mentioned that you would have loved to be a poet in the 19th century. Do you see yourself more as a writer?Nathan…

weiterlesen
KINO-ATLAS 1: L.A. REBELLION

KINO-ATLAS 1: L.A. REBELLION

KINO-ATLAS 1: L.A. REBELLION

Hinweis auf die Aktivitäten der Mitglieder...Keine Geschichtsschreibung ohne Kategorien. Intervention in Geschichtsschreibung heißt: Kategorienverschiebung. Die mehrteilige Reihe Kino-Atlas, die Lukas Foerster und ich kuratieren und die nun Ende September im…

weiterlesen