VIRTUAL THEATRE OF WAR

  • 11. September 2011

Seit dem Jahr 2001 soll die Flotte der im Einsatz befindlichen US-Dronen, also ferngesteuerten Flugkörpern, von 54 auf 4000 gewachsen sein. Der Machinima-Kurzfilm DRONE (Buch und Regie: Harrison Heller) befasst sich mit den Gewissensbissen eines Dronen-Piloten, der jeden Morgen „in den Krieg” ins Büro…

Weiterlesen

DIGITAL DOGVILLE

  • 28. Juni 2011

Ubi-Soft, eine der größten Computerspielefirmen der Welt, hat Anfang des Jahres ein Filmstudio gegründet. Dort werden Kosten gespart, indem im Zuge des Spiels gleich ein Film mitproduziert wird (und potentiell zahllose andere Derivate). Das Ganze nennt man: „Convergence”. Die Schauspieler in…

Weiterlesen

20 STUNDEN L.A. NOIRE

  • 14. Juni 2011

Eigentlich sollte L.A. NOIRE ein filmisches Detektiv-Spiel werden, das durch „realistische” Gesichtsanimationen begeistert - doch woran man sich nach dem zwanzig-stündigen Durchspielen tatsächlich erinnert, ist das Erfahren des Los Angeles-Simulakrums in der „Gegenwart” von 1947. Das geschieht mit dem Auto,…

Weiterlesen

ZEITKAPSEL: LEVEL 5

  • 16. Mai 2011

Über LEVEL 5 von Chris Marker (1997). “If some future ethnologist gets to see these images, he'll ponder the funeral rites of the strange tribes of the late 20th Century. I'll be pleased to give details. Yes, it was customary for…

Weiterlesen

STATE OF THE ART

  • 22. März 2011

Was tut sich in Sachen Computerspiele? Georg Boch, „digital native filmmaker” z.Z. in Mexiko, hat eben diesen Link geschickt... ein Feature über die Technik des Spiels L.A.NOIRE. Einmal mehr geht es um „Realismus” und „film feel”. Auch wenn das technisch…

Weiterlesen