LET THERE BE LIGHT

  • 30. Mai 2012

Auf filmpreservation.org kann man seit kurzem eine restaurierte Version von John Hustons berühmter, nach Fertigstellung unterdrückter Kriegsdokumentation LET THERE BE LIGHT (USA 1946) streamen, der letzte von drei Dokumentarfilmen über den Zweiten Weltkrieg, die Huston als Captain im Army Signal…

Weiterlesen

AYSUN BADEMSOY ÜBER ‚EHRE‘

  • 29. Mai 2012

Aysun Bademsoys Dokumentarfilm EHRE wird ab 31.5.2012 um 18.00 Uhr  im Berliner FSK-Kino in Kreuzberg (am Oranienplatz, Segitzdamm 2) zu sehen sein. Am 1.6.2012 besteht nach dem Film Gelegenheit, mit der Regisseurin zu diskutieren. Nachfolgend ein Text über die Ursprünge des Projektes.…

Weiterlesen

STROM DES UNVORHERSEHBAREN

  • 23. Mai 2012

Lesehinweis: Ein schönes Interview mit Klaus Wildenhahn, von Michael Girke, auf der Seite der Dokumentarfilminitiative. Weitere Interviews sollen an gleicher Stelle folgen. (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

GELIEHENE LANDSCHAFTEN

  • 27. April 2012

Habe es noch nicht in den Händen, geschweige denn gelesen, aber bin sofort hoffnungsvoll: Hartmut Bitomsky, großer Dokumentarist („Der VW-Komplex”), scharfsinniger Kritiker („Kinowahrheit”*) und letzter zum Rücktritt gereizter DFFB-Direktor, hat ein neues Buch geschrieben, nämlich „Geliehene Landschaften. Zur Praxis und Theorie…

Weiterlesen

TRAUMFABRIK KABUL

  • 23. April 2012

Freue mich auf den Kinostart von Sebastian Heidingers zweiten, sehr sehenswerten Dokumentarfilm hinweisen zu können.  Bereits DRIFTER war für mich ein Highlight der Berlinale 2008. TRAUMFABRIK KABUL (Deutschland 2011, 83min, HDCAM) Saba Sahar lebt und arbeitet in Kabul, Afghanistan. Als…

Weiterlesen

ARBEIT IM KINO

  • 15. April 2012

DIE AUSBILDUNG (Regie: Dirk Lütter). WORK HARD PLAY HARD (Regie: Carmen Losmann) (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

NICHT IM KINO

  • 28. Dezember 2011

Lesenswert: Die Filmkritiker Ekkehard Knörer, Lukas Förster, Thomas Groh und Maximilian Linz empfehlen auf Perlentaucher vier Filme, die es in Deutschland nicht ins Kino geschafft haben, aber auf der großen Leinwand schmerzlich vermisst wurden. Maximilian Linz empfiehlt René Frölkes FÜHRUNG.…

Weiterlesen

ES IST HALT MEINS

  • 20. Dezember 2011

Lesenswert: In der taz spricht Cristina Nord mit Thomas Heise, der kein „Experte für die rechte Szene” sein will und findet „dass man nicht über rechts reden muss, sondern über die Gesellschaft als Ganzes. Das ist der Punkt. Ich kann…

Weiterlesen

IN DEN ABGRUND

  • 15. November 2011

Andrew O'Hehir hat ein wirklich schönes Interview mit Werner Herzog geführt, über seinen neuen Film INTO THE ABYSS, nachzulesen auf Salon. Ob der Film in Deutschland je ins Kino kommen wird? Weiss das jemand? Zu wünschen wäre es. Update: hier schreibt Lukas…

Weiterlesen

ALPINER WAHN

  • 17. Oktober 2011

Kurzer Hinweis: Heute, Dienstag, den 18.11.2011 (um 19.30 h), feiert PEAK von Hannes Lang auf dem Festival DOK Leipzig Premiere. Ich hatte zufällig Gelegenheit, den Film vorab zu sehen (Stefan Stabenow, der meine Filme schneidet, war auch hier von der Partie) und möchte ihn dringend…

Weiterlesen