FILME FÜR WEN?

  • 14. September 2012

Filme für wen? Die abwesenden Adressaten der Filmarbeit Véronique Goël im Gespräch mit Tobias Hering SO 16. September / 18:30 Uhr im Collegium Hungaricum Berlin (.CHB) Gilles Deleuze hat einen Gedanken von Paul Klee einmal so paraphrasiert: "Es gibt kein…

Weiterlesen