• 18. Mai 2011

VENEDIG?

In Cannes schlagen die Erwartungen regelmässig in Enttäuschung um, jedenfalls, wenn man den Kritiken glauben will. Unterdessen formiert sich bereits der nächste Erwartungshorizont: Venedig. Hier ein paar nicht ganz unwahrscheinliche Möglichkeiten:
Akerman, Chantal: LA FOLIE ALMAYER
Akin, Fatih: GARBAGE IN THE GARDEN OF EDEN
Alfredson, Tomas: TINKER, TAILOR, SOLDIER, SPY
Amelio, Gianni: LE PREMIER HOMME
Arnold, Andrea: WUTHERING HEIGHTS
Clooney, George: IDES OF MARCH
Comencini, Cristina: QUANDO LA NOTTE
Cronenberg, David: A DANGEROUS METHOD
Crowe, Cameron: PJ20
Davies, Terence: THE DEEP BLUE SEA
de la Iglesia, Alex: LA CHISPA DE LA VIDA
Demme, Jonathan: ZEITOUN
Folman, Ari: THE CONGRESS
Garrel, Philippe: UN ÉTÉ BRÛLANT
German Jr., Aleksei: HARD TO BE A GOD
Haneke, Michael: AMOUR
Hsiao-hsien, Hou: THE ASSASSIN
Kar Wai, Wong: THE GRANDMASTERS
Kore-eda, Hirokazu: I WISH
Lanthimos, Yorgos: ALPS
McQueen, Steve: SHAME
Mendoza, Brillante: PREY
Olmi, Ermanno: IL VILLAGGIO DI CARTONE
Payne, Alexander: THE DESCENDANTS
Polanski, Roman: CARNAGE
Ratanaruang, Pen-Ek: HEADSHOT
Reygadas, Carlos: POST TENEBRAS LUX
Salles, Walter: ON THE ROAD
Satrapi, Marjane & Paronnaud, Vincent: POULET AUX PRUNES
Seidl, Ulrich: PARADIES
Soderbergh, Steven: HAYWIRE
Sokurov, Aleksandr: FAUST
Solondz, Todd: DARK HORSE
Spielberg, Steven: WAR HORSE
To, Johnnie: LIFE WITHOUT PRINCIPLE
Winterbottom, Michael: TRISHNA
Ye, Lou: LOVE AND BRUISES
Zhang-ke, Jia: IN THE QING DYNASTY
(Eingestellt von Christoph)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Anonym

    Sokurov sicher…
    Was ist mit Dominik Moll mit le Moine? :-s

  2. Benjamin Heisenberg

    Haneke wird sicher nicht dort laufen, wie ich hörte, weil er noch das Jahr über dreht und nachbearbeitet (einige CGI-Effekte), so daß er sicher erst für Cannes 2012 fertig ist.

Kommentare sind geschlossen.