STRAY DOG

  • 18. September 2011

Kürzlich habe ich im Arsenal Kurosawas STRAY DOG (J 1949) gesehen. Der Spielfilm muss seine Sehlust rechtfertigen, die Suche nach der gestohlenen Dienstpistole ist Vorwand, den Protagonisten durch die Elendsviertel von Tokyo schicken.  Solche narrativen Fesseln kennt der Fotograf Daido Moryama (der sich…

Weiterlesen

VOLATILE SMILE

  • 6. September 2011

Noch bis zum 11.9. 2011 ist die beeindruckend aktuelle Ausstellung der Fotografien/Installation von Geissler/Sann in der NGBK in der Oranienstraße in Kreuzberg zur Weltwirtschafts- und Finanzkrise zu sehen. Den sehr intelligenten Vortrag des Kulturkritikers und Sozialtheoretikers Brian Holmes aus Chicago, der im Rahmenprogramm der…

Weiterlesen

HITCH

  • 23. August 2011

Auf dem Blog Golden Age Comic Book Stories, das gelegentlich auch Schlenker in Richtung Film macht, gibt es einen neuen Post mit großartigen Hollywood-Fotografien aus den Jahren 1911-1968. Wie der Titel, Masters of Starlight, schon andeutet, ist die Auswahl eher glamourlastig, aber es finden sich…

Weiterlesen

BIOGRAFISCHER SCHLÜSSEL

  • 29. April 2011

Zu den Vorzeichen, die die „Tonart” unserer Wahrnehmung zuverlässig verschieben, gehört der biografische Schlüssel. Dass Martin Scorsese dem Priesterseminar nur knapp entronnen sei, hat schon so manche katholische Lesart seiner Filme rechtfertigen müssen; oft genug verstellen „vielsagende” biografische Details den…

Weiterlesen