CAHIERS WELLES BERGMAN

  • 27. Dezember 2011

Weil es das letzte Mal so viel Zuspruch gab, schenkt uns Letter to Jane noch einen Scan einer legendären (englischsprachigen) Ausgabe der Cahiers du Cinéma, dieses Mal mit dem Schwerpunkt Orson Welles (u.a. ein Interview zu FALSTAFF), Ingmar Bergman (u.a.…

Weiterlesen

BLACK CAB

  • 13. Dezember 2011

Singer Songwriter im Taxi: ein Take, ein Song. Die Black Cab Sessions. Ein schönes Format und eine wunderbare Internetseite zum Stöbern. Hier Holly Miranda mit einem Song von Lauryn Hill: (Eingestellt von Nicolas)

Weiterlesen

GODARDLOOP

  • 28. November 2011

Kurz nachgetragen: seit einer Woche kann man auf Fandor Michael Bautes schönen „Godardloop” in Augenschein nehmen, nachdem das Projekt, das anlässlich des Grand Prix Design 2010 für Godard entstanden ist, zuvor nur für Züricher (im dortigen Museum für Gestaltung) zugänglich…

Weiterlesen

ÄSTHETIK DES WIDERSTANDES?

  • 21. November 2011

Auf „halbnah”, einem neuen Blog, gibt es einen interessanten Text über das fehlende Rückrat des deutschen Films und seiner Akteure. Aufhänger ist Thomas Braschs widerständige Münchner Dankesrede von 1981, die ich hier transkribiert habe (Video s.u.). Blog und Text sind…

Weiterlesen

WUNDERTÜTE

  • 21. November 2011

Eine Wundertüte verblüffender Stummfilm-Auschnitte, kombiniert mit dem Sound der späten 70er. Macht großen Spaß. Von dangerousminds. (via) (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

DIGITALE ÄRA

  • 10. Oktober 2011

Jeder, der heute im weitesten Sinn mit Medien arbeitet, weiss um das Ungenügen (und die Asymmetrie) der bestehenden Urheberschutzrechte. Die Grünen im Europaparlament haben jetzt einen interessanten Vorschlag für eine umfassende Modernisierung gemacht, den Stefan Krempl auf Heise.de knapp zusammenfasst. Der Originaltext…

Weiterlesen

CAHIERS 8 & 10

  • 25. September 2011

Großartig: Auf Letter to Jane kann man sich die kompletten Scans der (englisch-sprachigen) Nummern 8 & 10 der Cahiers du Cinéma herunterladen - also die Februar und die Mai-Ausgabe 1967 -, und damit zum Beispiel auch das legendäre Bresson-Interview von Godard/Delahaye anlässlich von…

Weiterlesen

KINOSLANG

  • 16. September 2011

Andy Rector (laut Fipresci „self-taught filmmaker and film critic”), der mit Kinoslang ein Straub- und Godard-lastiges Blog betreibt, beweist Sinn für Montage: In diesem schönen Eintrag kombiniert er Standbilder, die mit ihren Untertiteln sprechen, zu einem Diskurs über Kinoethik. Mit…

Weiterlesen

DGA

  • 7. September 2011

Die Director's Guild of America (ungleich einflussreicher als der Deutsche Regieverband), bietet auf ihrer Website eine erstaunliche Fülle an frei zugänglichen Bildern, Videos und Texten. Zum Beispiel findet man im Visual History Program ausführliche Videointerviews, u.a. mit Arthur Penn, Robert Altman, Stanley…

Weiterlesen

VERGLEICHSWEISE

  • 6. September 2011

Glenn Heath Jr. vergleicht in seiner Fandor-Rubrik „Meshes” Filme, sucht Ähnlichkeiten und Gegensätze in Paaren seiner Wahl. Das hat etwas von einem Spiel, wirkt gelegentlich gesucht, verblüfft aber auch mit formalen Verbindungen, die man vielleicht gefühlt, aber nicht für beweisbar…

Weiterlesen