DARK SIDE

  • 14. August 2011

Ein kurzer Film über die prekären Arbeitsbedingungen des chinesischen Dokumentarfilmers Zhao Liang. Sehenswert. (Eingestellt von Christoph)

Weiterlesen

DIE FILME VON RAY & CHARLES EAMES

  • 5. Juni 2011

Die Eheleute Ray und Charles Eames, zwei der prägendsten Designer des 20. Jahrhunderts, die zusammen Möbel, Häuser, Schriften und vieles mehr entworfen, erprobt und dokumentiert haben, waren immer wieder auch als Filmemacher tätig. Zwischen 1950 und 1982 haben sie über 100…

Weiterlesen

DIESEN DONNERSTAG …

  • 31. Mai 2011

Zur Erinnerung: diesen Donnerstag (2.06.2011) beginnt die von Birgit Kohler kuratierte Filmreihe PERFORMING DOCUMENTARY im Berliner Arsenal, flankiert von Einführungen, Kino-Gesprächen (viele Filmemacher sind anwesend) sowie einer Podiumsdiskussion unter der Überschrift „Zur Ästhetik performativer politischer Dokumentarfilme” (5.06.2011). Macht den Auftakt: Tina Leischs…

Weiterlesen

LAST MASS IN SATAN’S CHURCH

  • 31. Mai 2011

Neuer amerikanischer Naturlyrizismus? Robert Persons GENERAL ORDERS NO 9, ein dokumentarischer Essay „told in maps, dreams and prayers”, betrauert das Verschwinden der Wildnis und erinnert - von Trailer zu Trailer - an Terrence Malicks „New Agey desktop background kitsch” (Ignatiy…

Weiterlesen

PERFORMING DOCUMENTARY

  • 24. Mai 2011

Performing Documentary vom 2.-5.Juni 2011 im Kino Arsenal in Berlin Performing Documentary, kuratiert von Birgit Kohler, diskutiert den Zusammenhang von Filmen, die nicht Einfühlung in komplizierte Themen wie Wirtschaftskriminalität und häusliche Gewalt anbieten, sondern Analyse der Zusammenhänge und deren angemessene Darstellung im Film. Podiumsdiskussion am…

Weiterlesen