VORSCHAU ‚HANDS ON FASSBINDER‘

  • 16. April 2012

ab dem elften Mai WELT AM DRAHT KEINER IST BÖSE UND KEINER IST GUTDIETMAR DATH AUGST&DAEMGEN: ARBEIT FASSBINDER RABEN JULIANE LORENZ JANÓS CAN TOGAY SASKIA WALKER HANNES BRÜHWILER CHRISTOPH HOCHHÄUSLER bald mehr dazu an dieser Stelle und auf der Website.…

Weiterlesen

2012

  • 4. Januar 2012

... ist da und wir greifen uns dieses Jahr Fassbinder: mit Gesprächen, Lesungen und natürlich seinen Filmen. Ab Mai geht's los. Mehr dazu in Kürze. (Eingestellt von Hannes)

Weiterlesen

FASSBINDER 1976

  • 4. November 2011

MÜLLER: Was ist der Inhalt deines Romans*? FASSBINDER: Der handelt von einem Menschen, der gelähmt irgendwo sitzt, sich nicht mehr bewegen kann, ein Hypochonder, dem es noch viel schlechter als mir geht, und der sich sagt: Entweder höre ich auf…

Weiterlesen

HERMES LESEN

  • 10. September 2011

Wie berichtet hat Manfred Hermes ein Buch über Fassbinders BERLIN, ALEXANDERPLATZ geschrieben: „Deutschland hysterisieren” (b_books, Berlin). Endlich hatte ich Gelegenheit, es zu lesen. Weder akademisch noch kommerziell motiviert, ohne Auftrag, schreibt Hermes aus Neigung, bemüht sich mit Zärtlichkeit und „Verstehen-Wollen”…

Weiterlesen

HYSTERISCHES DEUTSCHLAND

  • 9. Juni 2011

Veranstaltungshinweis: „Deutschland hysterisieren. Fassbinder, Alexanderplatz.” Eine Buchpräsentation von Manfred Hermes / im Gespräch mit David Weber. Am Mittwoch, den 15. Juni um 20.30 h in der Buchhandlung PRO QM (Almstadtstraße 48-50, Nähe Volksbühne, Berlin). RWF bei der Arbeit. Im Hintergrund:…

Weiterlesen