• 21. Juni 2011

DREITAUSEND

Einer, der wirklich nicht mein Freund ist, sagt jedes Mal, wenn wir uns sehen: „Wir sind Facebook-Freunde”. Als müsste mich das freuen. Als könnte es den Unsinn entkräften, den er redet. Dabei bin ich doch gar nicht bei Facebook. Natürlich meint er: Revolver. Wer solche Freunde hat… Na, wir haben jetzt 3000. Und freuen uns. Ganz im Ernst: Danke für das Interesse. Sagen Sie uns durchaus ab und zu die Meinung. Das Ganze kann noch viel lebendiger und widersprüchlicher werden. Kino braucht Auseinandersetzung – und wir brauchen das Kino. In diesem Sinne:

(Eingestellt von Christoph)

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Revolver-Blog

    Noch eine Möglichkeit: YOU DON'T GET TO 3 THOUSAND FRIENDS WITHOUT A LOADED REVOLVER.

  2. Benjamin Heisenberg

    Ich dachte im ersten Moment da steht:

    "You don't get to 3000 friends without meeting a few of them"

    Das gefiel mir auch…

Kommentare sind geschlossen.