Festival Des Russischen Films

Festival des russischen Films

Festival Des Russischen Films

FESTIVAL DES RUSSISCHEN FILMS "KURZE BEGEGNUNGEN" IN BERLIN Oktober - 30. November 2019 Vom 20. Oktober bis zum 30. November findet in Berlin im Rahmen des internationalen Kulturprojekts "Russische Jahreszeiten"…

weiterlesen
ZERKALO

ZERKALO

ZERKALO

Das Internationale Tarkowskij Kinofestival Zerkalo in Iwanowo, Russland (14.-21.6.2019)   Ein Filmfestival das den Namen Spiegel (russisch Zerkalo), einem der Filme von Andrej Tarkowskij trägt, findet seit dreizehn Jahren in…

weiterlesen

EL PAMPERO CINE * REVOLVER LIVE! * FILMFEST MÜNCHEN

Revolver Live! beim Filmfest München DAS KOLLEKTIV "EL PAMPERO CINE" AUS BUENOS AIRES (in der Reihe Filmmakers live) (Gespräch auf englisch) Freitag, 05.07.2019, 18:00 Uhr (ca. 90 Min.)  Gasteig Black Box…

weiterlesen

TAGEDIEBE

Und noch ein Mal Retro Achtung Berlin! Gestern habe ich im Lichtblick Tagediebe gesehen. So langsam frage ich mich, ob es Zufall ist, dass dieser kluge, fein gespielte und auch…

weiterlesen

DIE BEUNRUHIGUNG

Gestern lief in der Brotfabrik dieser erstaunliche DEFA Film um Freiheit, Souveränität und Einsamkeit von Lothar Warneke und Helga Schubert, teilweise fast dokumentarisch gedreht mit Laien und Schauspielern, erfrischend in…

weiterlesen

Achtung! Slacker! Achtung!

28 Jahre liegen zwischen den beiden tollen Slacker Filmen, die im Rahmen von Achtung Berlin! gezeigt werden. Pia Frankenbergs Nie wieder schlafen ist so schön, weil der Film so offen…

weiterlesen

Als ich Seymour Cassell zum ersten Mal anrief...

Als ich im Februar 2006 Seymour Cassell zum ersten Mal anrief und ihm sagte, ich sei für drei Wochen in der Stadt und ob wir uns mal treffen könnten, fragte…

weiterlesen
REVOLVERKINO: Sternspitze, Sowjetische Extreme

REVOLVERKINO: Sternspitze, sowjetische Extreme

REVOLVERKINO: Sternspitze, Sowjetische Extreme

Vom 27. bis 29. März zeigen wir im Revolverkino drei Spielfilme aus den letzten Jahrzehnten der Sowjetunion. Das sehr breite Spektrum der Filmherstellung überrascht. Mit den Filmstudios von Turkmenistan, Leningrad,…

weiterlesen

Ich war auf der Berlinale, aber...

ich habe eine Tendenz zur Abgeschlossenheit und Selbstbezogenheit erlebt, über die ich reden will. Vor allem im Sinne der gesellschaftlichen Klassen gibt es seit ein paar Jahren immer mehr mit…

weiterlesen

Solothurn Notizen

Zu Beginn des kosovarischen Dokumentarfilms Me dasht', me dasht', me dasht' (to want, to love, to need, 2017) stellt sich eine Gruppe junger Künstlerinnen und Künstler die Frage: What do…

weiterlesen