REVOLVER LIVE! (54):  LUCRECIA MARTEL – GEHEIMNISVOLLE PRACHT

REVOLVER LIVE! (54):  LUCRECIA MARTEL - GEHEIMNISVOLLE PRACHT

REVOLVER LIVE! (54):  LUCRECIA MARTEL – GEHEIMNISVOLLE PRACHT

Sonntag, 8.07.2018, 20 h Roter Salon Volksbühne Berlin Tickets   Lucrecia Martel im Gespräch mit Revolver-Mitherausgeber Christoph Hochhäusler und Nicolas Wackerbarth. Lucrecia Martel, geboren 1966 in Salta, Argentinien, gehört zu…

weiterlesen
REVOLVER LIVE! (53) / CRITIC.DE:  FILMFÖRDERUNG ODER IHR GEGENTEIL?

REVOLVER LIVE! (53) / CRITIC.DE:  FILMFÖRDERUNG ODER IHR GEGENTEIL?

REVOLVER LIVE! (53) / CRITIC.DE:  FILMFÖRDERUNG ODER IHR GEGENTEIL?

Samstag, 28.04.2018, 19 h Roter Salon Volksbühne Berlin Tickets   50 Jahre staatlich organisierte Hilfe für Filme: Mit welchem System wird gefördert, was verhindert sie, was übersieht sie, was macht sie…

weiterlesen
BERLINALE, SCHWARZWEISS

BERLINALE, SCHWARZWEISS

BERLINALE, SCHWARZWEISS

Im WHEN I’M DEAD AND PALE (Regie: Živojin Pavlović, 1967) streift der junge Janko durch ein ländliches Jugoslawien und hält sich mit kleinen Gaunereien über Wasser. Eine seiner Geliebten schleppt…

weiterlesen
INTERVIEW TIZZA COVI & RAINER FRIMMEL

INTERVIEW TIZZA COVI & RAINER FRIMMEL

INTERVIEW TIZZA COVI & RAINER FRIMMEL

Jakob Häußermann: Worum geht es in „Mister Universo“, eurem neuen* Film? Tizza Covi (T): Vor circa fünfzehn Jahren haben wir bei der Recherche zu „Babooska“, der ja der erste Film…

weiterlesen
WOCHE DER KRITIK, SECHSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, SECHSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, SECHSTER TAG

Katrin Eissing über LA BOUCHE R: Camilo Restrepo, C: Mohamed „Diable Rouge“ Bangoura, Issiaga „Ella“ Bangoura, Raymond Camara, K: Guillaume Mazloum, Cécile Plais, FR 2017, 19 Min., Susu OmeU –…

weiterlesen

WOCHE DER KRITIK, FÜNFTER TAG

Katrin Eissing: Ironie oder Anarchie? ON AIR R: VOLL:MILCH, Moritz Friese, Ariane Trümper, Nils Bultjer, DE 2017, 20 Min., englische OF SEARCHING FOR OSGAR (EN BUSCA DEL ÓSCAR) R: Octavio…

weiterlesen
WOCHE DER KRITIK, VIERTER TAG

WOCHE DER KRITIK, VIERTER TAG

WOCHE DER KRITIK, VIERTER TAG

Katrin Eissing über WAITING FOR APRIL und MADAME HYDE   Die beiden Filme schliessen wie logisch an den gestrigen Abend an. In YET TO RULE begehren die Körper, aber fliegen…

weiterlesen

WOCHE DER KRITIK, DRITTER TAG

Katrin Eissing über YET TO RULE von Mihaela Popescu C: Dorotheea Petre, Cuzin Toma, Olimpia Melinte, Teodor Corban, K: Marius Panduru, RO 2018, 93 Min., rumänische OmeU – WORLD PREMIERE…

weiterlesen
WOCHE DER KRITIK, ZWEITER TAG

WOCHE DER KRITIK, ZWEITER TAG

WOCHE DER KRITIK, ZWEITER TAG

Katrin Eissing über THE BIG HOUSE Kazuhiro Soda, Markus Nornes, Terri Sarris, USA 2018 Der Film hängt in fransigsten Fransen über dem monströsen Oval des Stadions Michigan Big House. Überbordend,…

weiterlesen
WOCHE DER KRITIK, ERSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, ERSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, ERSTER TAG

Katrin Eissing über SASHISHI DEDA / SCARY MOTHER von Ana Urushadze, Georgien Am Weltrand, in der Wohnung, zwischen farbigen Pflanzen Tapeten, die wie durchsichtig, nur Folien sind, so wie die…

weiterlesen