KATRIN EISSING: NEUGNADENFELD

Woran ich zur Zeit arbeite: In der weiten Moorlandschaft westlich von Osnabrück liegt Neugnadenfeld. Ein kleines Dorf, das 1946 von Flüchtlingen aus Leonberg/Lwowek (Polen) und Umgebung auf dem Gelände des deutschen Arbeitslagers für russische…

Woche Der Kritik 1

Woche der Kritik 1

Samstag, 22. Februar 2020 – 20 Uhr Willkommen in "The Twenties" LOS FANTASMASR: Sebastián Lojo, K: Vincenzo Marranghino, GT/AR 2020, 75 Min., spanische OmeU – DP AMERICAR: Garrett Bradley, K:…

WOCHE DER KRITIK, SECHSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, SECHSTER TAG

Katrin Eissing über LA BOUCHE R: Camilo Restrepo, C: Mohamed „Diable Rouge“ Bangoura, Issiaga „Ella“ Bangoura, Raymond Camara, K: Guillaume Mazloum, Cécile Plais, FR 2017, 19 Min., Susu OmeU –…

WOCHE DER KRITIK, FÜNFTER TAG

Katrin Eissing: Ironie oder Anarchie? ON AIR R: VOLL:MILCH, Moritz Friese, Ariane Trümper, Nils Bultjer, DE 2017, 20 Min., englische OF SEARCHING FOR OSGAR (EN BUSCA DEL ÓSCAR) R: Octavio…

WOCHE DER KRITIK, VIERTER TAG

WOCHE DER KRITIK, VIERTER TAG

Katrin Eissing über WAITING FOR APRIL und MADAME HYDE   Die beiden Filme schliessen wie logisch an den gestrigen Abend an. In YET TO RULE begehren die Körper, aber fliegen…

WOCHE DER KRITIK, DRITTER TAG

Katrin Eissing über YET TO RULE von Mihaela Popescu C: Dorotheea Petre, Cuzin Toma, Olimpia Melinte, Teodor Corban, K: Marius Panduru, RO 2018, 93 Min., rumänische OmeU – WORLD PREMIERE…

WOCHE DER KRITIK, ZWEITER TAG

WOCHE DER KRITIK, ZWEITER TAG

Katrin Eissing über THE BIG HOUSE Kazuhiro Soda, Markus Nornes, Terri Sarris, USA 2018 Der Film hängt in fransigsten Fransen über dem monströsen Oval des Stadions Michigan Big House. Überbordend,…

WOCHE DER KRITIK, ERSTER TAG

WOCHE DER KRITIK, ERSTER TAG

Katrin Eissing über SASHISHI DEDA / SCARY MOTHER von Ana Urushadze, Georgien Am Weltrand, in der Wohnung, zwischen farbigen Pflanzen Tapeten, die wie durchsichtig, nur Folien sind, so wie die…

‚REVOLVER‘ FÜR ALLE

Unsere neue Webseite wächst. Unter der Adresse revolver-film.com finden sich inzwischen viele online lesbare Texte und Materialien aus bald 18 Jahren Revolver. Ziel war es, alle Revolver-Aktivitäten endlich unter einem „Dach” zu…

WOCHE DER KRITIK – TAG 7

DIE LÜGEN DER SIEGER von Chistoph Hochhäusler    Die Welt ist komplex, die Gesellschaft der Menschen von Verrat durchzogen, dessen ist man gewiss nach den wundervoll durchleuchteten, schwankenden 110 Minuten.…

WOCHE DER KRITIK – TAG 6

Revivre! Status Der Film "Revivre" ist erst einmal: grandios geschnitten. Bild für Bild und dramaturgisch präzise. Die Geschichte springt in den unterschiedlichsten Zeiten hin und her und wird dabei umfassend…

WOCHE DER KRITIK – TAG 5

  Zwei Filme und eine ehrlich verwirrte Diskussion. Anlauf nehmen vor dem Sprung.  Von oben fallen Sachen ins Bild, wie in einem zu kleinen Theater. Die Fassaden, Hausfassaden im Wedding,…

WOCHE DER KRITIK – TAG 4

Auch die Woche der Filmkritik hat nur sieben Tage. Warum einer an diese in China erfolgreichste Fortsetzungsliebeskomödie   "Don´t go breaking my heart" von Jonnie To vergeben wird? Andere Filme…

WOCHE DER KRITIK – TAG 3

Neben mir ein mittelaltes Berliner Paar, das eigentlich: Bloß ins Kino wollte.  „Is dit Berlinale? Dit sind Filmstudenten oder?“ Ich versuche die Woche der Kritik zu erklären. (!) Die beiden…

WOCHE DER KRITIK – TAG 1

Gestern begann die WOCHE DER KRITIK mit einem Doppelprogramm in den Hackesche Höfe Kinos. BRÛLE LA MER von Nathalie Nambot, Maki Berchache und Nicolas Rey und TRANSFORMERS: THE PREMAKE von…

WALD UND KINO

Weg zum Dokumentarfilmfestival-Leipzig durch Einkaufsstrassen voll qualmiger Wurstbuden, nach der Buchmesse, vor dem MangaHanami und zur Zeit des Gipfeltreffens nach der Völkerschlacht. Auf den drei Zwischendecks aus Panzerglas im Cinemax-Multiplex-Center…

DAS NEUE HEFT IST DA!

#28 Enthält Beiträge von/mit Lodge Kerrigan, El Pampero Cine, Katrin Eissing, James Benning, Nadav Lapid, Matías Piñeiro, Roberto Perpignani und Lucrecia Martel.  Im gut sortierten Fachhandel. Bestellbar auch als Buch. …

WENN DU DENKST, DASS DU DENKST

Traum und Erinnerung an Christiane 1985, in der Reeperbahn 77. Foto: Katrin Eißing.   Den Weg vom Kino nach Hause, auf der ganzen langen Reeperbahn und noch im Treppenhaus stritten…

ZWEIMAL TRAUMA UND ZURÜCK

Foto: Katrin Eißing. Lesehinweis: Katrin Eißing, Filmemacherin, Fotografin, Revolver-Autorin, hat einen tollen Text geschrieben über ihre Erfahrungen mit Skinheads, das Trauma innerer und äusserer Verletzungen, und ihren Weg zurück. Unbedingt lesen.…

HEFT IN SICHT!

Erscheint Ende nächste Woche: das neue Heft.  Wir baten befreundete Filmemacher / Künstler / Gruppen aus aller Welt um ein Manifest von heute. Herausgekommen ist eine wilde Mischung, die wir…

REVOLTE, ICH ERKENN DICH NICHT WIEDER

Nachdem der Revolver-Abend am Montag für's Archiv verloren schien, ohne Tonaufnahme, hat mir die Filmemacherin Katrin Eißing (AUF DEM SELBEN PLANETEN) netterweise ein - sehr subjektives - Gedächtnisprotokoll geschickt. Inzwischen…

S.O.S. KINDERFILM

Bin eben darauf aufmerksam gemacht worden: In Berührung mit der Wirklichkeit? Foto von Katrin Eißing (Revolver Heft 10). Einladung zum Mitzeichnen Nach wie vor ist die Situation des unabhängigen deutschen…

SCHLAFENDER HUND

Die Filmemacherin und Fotografin Katrin Eißing (AUF DEMSELBEN PLANETEN, 2002, zuletzt: ORCHIDEEN IN PANKOW), die auch eine tolle Filmwerkstatt für Kinder betreibt, hat eben wortlos diesen Gruß geschickt... Danke! (Eingestellt…